Koaleszenzfiltergehäuse – Einfache Wartung?

Eine immer häufiger gestellte Frage ist die Reduzierung der Wartungszeiten. Dieser Herausforderung stellen wir uns gerne mit den SV Neukonstruktionen.

Traditionelles Koaleszenzfiltergehäuse

Hier sehen wir das traditionelle T-förmige Koaleszenzfiltergehäuse , das mit einem durchgehenden Ablauf ausgestattet ist. Um Zugang zum Filterelement zu erhalten, müssten der mit dem Abfluss verbundene Schlauch und das Anschlussstück entfernt werden, bevor die Filtergehäuseschale abgeschraubt werden kann.

Sobald die Schale entfernt ist, kann das Filterelement gewartet werden.

Invertiertes Koaleszenzfiltergehäuse

Um die Wartungszeit zu verkürzen, sind unsere SV-Umkehrfiltergehäuse so konstruiert, dass sich die Einlass-, Auslass- und Ablassanschlüsse alle im Kopf befinden.

Das Anschlussstück und der Schlauch, die mit dem Ablaufanschluss verbunden sind, müssen nicht verändert werden, um das Filterelement zu warten.

die SV117, SV127, SV215 und SV235 sind ab Lager lieferbar.

Standard- oder kundenspezifische Gehäuse

Neben den ab Lager lieferbaren Standard-Filtergehäusen können wir auch kundenspezifische Sonderanfertigungen schnell konstruieren und fertigen. Senden Sie uns eine Skizze und wir konstruieren und produzieren ein Filtergehäuse für Ihre Anwendung.

Sie erreichen uns telefonisch unter +44 (0) 1634 724224, verwenden Sie das Formular auf der rechten Seite oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.