Säuregewaschene Filterelemente für SCR

Säurewaschfilter für selektive katalytische Reduktion (SCR).

Die Acid Wash (AW)-Filterelemente fangen überschüssiges Ammoniak auf, das in den Probenstrom eingeführt werden kann. Da diese Wäsche aus einer chemischen Bindung zwischen Ammoniak (NH3) und gewaschener (Phosphor-)Säure besteht, verbessern die Filterelemente den Schutz empfindlicher Geräte.
Schützen Sie Ihr Analysegerät vor Ammoniakrückständen.
Messung von NOx in Gegenwart von Ammoniak.

Die selektive katalytische Reduktion ( SCR ) ist ein Verfahren, bei dem Stickoxide, auch NO x genannt , mit Hilfe eines Katalysators in Stickstoff ( N2 ) und Wasser ( H2O ) umgewandelt werden.

Mit Säure gewaschene Filterelemente

Standardabmessungen der Filterelemente für die Säurewäsche

Sie müssen kein neues Filtergehäuse installieren, da unsere AW-Filterelemente auf Industriestandardgrößen basieren, sodass Sie sie in bereits in Betrieb befindliche Filtergehäuse einbauen können. Wenn Sie benutzerdefinierte Größen benötigen, können diese auch für Ihre Hüllen bereitgestellt werden.

Wie man bestellt

Unsere Acid Wash Filterelemente sind auf Lager. Fügen Sie das Suffix .AW an die Teilenummer des S-Typ-Filterelements an.

Für weitere Informationen zu unseren AW-Filterelementen oder um Ihre Anwendung ausführlicher zu besprechen, rufen Sie uns bitte unter +44 (0) 1634 724224 an oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.