Filtergehäuse der SiS-Serie – Differenzdruckanzeige im Detail

Die Edelstahl-Filtergehäuse der SiS-Serie haben eine Differenzdruckanzeige, die oben am Kopf angebracht ist. Es gibt zwei kleine Öffnungen, die mit der Innenseite der Anschlüsse verbunden sind – eine geht zu jeder Seite des Filterelements.

Wie funktioniert die DPI?

Wenn der Druckabfall zunimmt, bewegt der Druckunterschied über dem Filterelement den Kolben und den Magneten.SiS series differential pressure indicator

Der gelb-rote Indikatorring wird durch die Magnetkräfte durch den DPI-Körper bewegt

Wenn das Filterelement gewartet wird, wird der DPI automatisch durch den Federdruck auf den Kolben zurückgesetzt.

Für welche Anwendungen kann der DPI verwendet werden?

Die Standard-DPI-Körper können in Anwendungen bis zu 1050 bar verwendet werden. Neben der Integration in einen Filtergehäusekopf haben wir auch spezielle Körper mit nur zwei Gewindeanschlüssen für die Fernüberwachung hergestellt – der Körper hat einen Flansch zur einfachen Montage auf einer Platte

Für weitere Informationen zu dieser und jeder anderen Filteranfrage kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter +44 (0)1634 724224 oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.