Soll eine Membran einseitig oder beidseitig gestützt werden?

Eine häufig gestellte Frage lautet: Soll die Membran bei der Verwendung einer Membran als Filter zum Stoppen des Feuchtigkeitsdurchgangs auf einer Seite oder auf beiden Seiten gestützt werden? Das erste, was zu sehen ist, ist die Membran selbst.

Was ist ein Membranfilter?

Die Membran ist ein sehr dünner Film aus hydrophobem PTFE, was bedeutet, dass sich die Wassermoleküle an der Oberfläche zu Tröpfchen sammeln und nicht einfach durchdringen können. Wenn diese Tröpfchen zu lange auf der Oberfläche bleiben, dh nicht abtropfen können, könnte die Membran schließlich beschädigt werden und Wasser wird durch die Membran dringen.

Bei der Gehäusekonstruktion muss die Membrane so montiert werden, dass die Membrane einen Halt hinter sich hat, das heißt, dass sie durch den Fluiddruck auf ihrer Oberfläche nicht beschädigt wird. Da sich der Träger hinter der Membran befindet, kommt er niemals mit den Wassertröpfchen in Kontakt. Dadurch bleibt die direkt mit dem Fluidstrom in Kontakt stehende Oberfläche frei, um die Aerosoltröpfchen zu sammeln und sie in den Flüssigkeitsablaufbereich zurückfallen zu lassen.

PTFE-Membrangehäuse mit zwei Stützscheiben
PTFE-Membrangehäuse mit zwei Stützscheiben

Wenn eine zweite Stütze hinzugefügt wird, werden alle sich sammelnden Tröpfchen in der zweiten Stütze eingeschlossen, was dazu führt, dass Flüssigkeit ständig mit der Membran in Kontakt kommt, was einige Probleme verursachen könnte.

So werden unsere Membrangehäuse standardmäßig mit nur einer Stützscheibe geliefert und auf Wunsch kann eine zweite Stützscheibe montiert werden (wird aber nicht empfohlen). Es könnte sein, dass es aufgrund der Anwendung zu einem Rückfluss kommt und in diesem Fall könnte eine zweite Stütze von Vorteil sein.

Haben Sie eine Vorliebe oder eine Erfahrung mit der erfolgreichen Verwendung von zwei Bandagen? Wir möchten wirklich einige Kommentare auf dem Blog bekommen, also lassen Sie es uns unten wissen.

 

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen PTFE-Membran für Ihre Anwendung? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +44 (0)1634 724224, verwenden Sie das Formular auf der rechten Seite oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.