Stützkerne und ihre Verwendung bei Flüssigkeitsfiltration und Koaleszenz

Bei normalem Gebrauch ist das Borosilikatglas-Mikrofaser-Filterelement für die meisten Anwendungen vollkommen stark genug, und wenn das Element in einer Anwendung verwendet wird, in der es trocken bleibt, ist es ziemlich selten, dass es irgendeine Art von Unterstützung benötigt. Die Hauptprobleme, die zu sehen sind, treten auf, wenn Einweg-Mikrofaserelemente nass sind und plötzliche und/oder extreme Änderungen des Drucks, des Durchflusses oder beidem feststellen.

Flüssigkeitsfiltration und Stützkerne

Bei der Flüssigkeitsfiltration sollte immer ein Stützkern im Einweg-Partikelfilter verwendet werden, da dies die Festigkeit des Elements enorm erhöht und verhindert, dass es zerdrückt wird. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass sich das Element auch mit dem Stützkern spaltet, wenn es blockiert wird.

Stützkern verwendet mit Einweg-Partikelfilterelement
Stützkern verwendet mit Einweg-Partikelfilterelement

Daher wird empfohlen, die Elemente regelmäßig auszutauschen. Bei der Flüssigkeitsfiltrationsanwendung mit einem Partikelfilter und einem Stützkern im Inneren bedeutet dies, dass bei jedem Elementwechsel der Stützkern wiederverwendet werden kann, wodurch die Kosten für Ersatzelemente weiterhin niedrig gehalten werden. Zur Überwachung des Filterelements kann ein Differenzdruckanzeiger eingesetzt werden.

Koaleszenz- und Stützkäfige

Die andere Hauptanwendung, bei der Probleme auftreten können, ist die Koaleszenz. Wenn die zu koaleszierende Flüssigkeit besonders viskos ist, reinigt sie das Element nicht, wenn die Systeme abgeschaltet werden. Auch wenn das System eine hohe Durchflussrate hat, könnte der anfängliche Differenzdruck über dem Element ausreichen, um es aufzuteilen. Bei diesen beiden Anwendungen ist es ratsam, Elemente mit einem umlaufenden Stützkäfig zu verwenden.

Stützkäfig verwendet mit Koaleszenzfilterelement
Stützkäfig verwendet mit Koaleszenzfilterelement

 

Koaleszenzfilterelement mit Stützkorb
Koaleszenzfilterelement mit Stützkorb

Leider müssen bei diesen Elementen die Stützkörbe auf die Größe des Außendurchmessers des Elements angepasst werden, so dass bei einem Wechsel Stützkorb und Element komplett entsorgt werden müssen.

Obwohl diese Elemente nicht von der Stange erhältlich sind, sind sie mit kurzer Vorlaufzeit erhältlich. Für weitere Hilfe und Unterstützung rufen Sie bitte eines der Teammitglieder an +44 (0)1634 724224 oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.