Networking mit der Filterindustrie in Social Media

Seit Anfang 2011 kümmert sich Live and Social um die Social-Media-Strategie und das Social-Media-Management von Classic Filters. Neben der Unterstützung bei der Erstellung dieses Blogs und der Planung der erfolgreichen Webinar-Reihe haben wir versucht, ein Netzwerk aufzubauen und mit der Filterindustrie in den sozialen Medien in Kontakt zu treten.

Auf dem Weg wurden wir mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Dieser Artikel beschreibt, wie wir uns auf LinkedIn und Twitter konzentriert haben, um dies zu erreichen, und die Unterschiede zwischen beiden.

Filtration Networking auf LinkedIn

Classic Filters können im Vergleich zu Twitter mit einer größeren Anzahl von Unternehmen und Einzelpersonen auf LinkedIn in Kontakt treten, da sie alle sehr ähnliche Interessen haben. LinkedIn ist ein Kraftpaket für Business-Networking. Die Gründe dafür sind endlos. Erstens können Sie ein überzeugendes Profil erstellen, Ihre Fähigkeiten präsentieren und eine Vordenkerrolle übernehmen. Nachdem ich die Profile anderer Kunden beobachtet habe, habe ich festgestellt, dass die Filterbranche innerhalb von Linkedin hervorragend ist. Bei der Beobachtung der meisten Filtergruppen schreit es, wie aktiv und wie viele Diskussionen vorhanden sind, daher ist dieses Tool hervorragend.

Filtrationsnetzwerk auf Twitter

Wie viele von Ihnen wissen, ist Twitter ein riesiger Dienst für soziale Netzwerke und Mikroblogging, mit dem Sie die Frage „Was machen Sie gerade?“ beantworten können. Der Unterschied zu LinkedIn besteht darin, dass die Leute in weniger als 140 Zeichen einen Eindruck von Ihrem Fachwissen bekommen und wie Sie mit anderen interagieren. Als wir anfingen, fanden wir es schwierig, relevante Benutzer in der Filterbranche auf Twitter anzusprechen und zu finden, und ich bin sicher, dass dies bei vielen anderen Filtrationsunternehmen der Fall ist. In letzter Zeit haben wir es geschafft, einige stetige Fortschritte zu machen. Wir haben in den letzten Wochen viel Zeit darauf verwendet, Listen innerhalb von @ClassicFilters zu erstellen, um möglichst viele Unternehmen in der Filtrationsindustrie und der Öl- und Gasindustrie zu finden.

Ich habe es geschafft, indem ich nach Biografien gesucht und die Verwendung von Hashtags recherchiert habe. Wenn Sie einen relevanten Hashtag finden, sollten Sie zu einem wichtigen Twitter-Profil weitergeleitet werden, das wir in die Liste aufnehmen können. Zu den am weitesten verbreiteten Hashtags gehören: #filtration #airfilter #filterhousings #filter #renewables #energy #power #water #petro #emission #mining #oil #engineering

Ich habe dieses kurze Zitat gefunden, das vieles von dem zusammenfasst, worüber wir geschrieben haben:

„Auf LinkedIn sind Sie immer im Geschäftsmodus und auf Twitter sind Sie eine Person, die Geschäfte macht.“

Wenn jemand Vorschläge oder Anmerkungen hat, kann er dies gerne tun. Wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten alle Fragen zum Fortschritt und zur Fortsetzung des Aufbaus einer Social-Media-Präsenz innerhalb des Filternetzwerks.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.