Wo wird ein Koaleszenzfilter angebracht?

 

Eine häufig gestellte Frage ist:

Ich habe einen Koaleszenzfilter installiert, aber ich bekomme am Verwendungsort immer noch Flüssigkeit aus der Leitung, warum? Der erste Punkt ist, dass der Koaleszenzfilter so nah wie möglich an der Verwendungsstelle angebracht werden sollte.

Wieso den? Wenn Gas abkühlt und die Geschwindigkeit sinkt, kondensiert jegliche Feuchtigkeit in der Gasphase und verwandelt sich in ein Aerosol und schließlich in Wassertröpfchen.

Das häufigste Problem bei Luftleitungen ist, dass der Filter am Luftbehälter angebracht ist, aber weil die Luft so heiß ist, befindet sich die meiste Feuchtigkeit in der Gasphase und wandert direkt durch den Filter, dann kühlt sie ab, wenn sie durch die Luftleitungen wandert verringert die Geschwindigkeit, wodurch die Feuchtigkeit Tröpfchen in den Leitungen bilden kann, die an der Verwendungsstelle austreten.

Die beste Lösung besteht darin, sogenannte Droplines um das System herum anzubringen. Droplines sind das, was sie sagen, Leitungen, die vom Hauptrohr herunterhängen, entweder mit einem Abgang für die Verwendungsstelle, der einen Koaleszenzfilter darauf haben muss, oder, wenn die Hauptleitung sehr lange Strecken hat, Droplines mit entweder einem Ablaufbehälter oder einem Entlang dieser sollte in Abständen ein automatischer Ablauf positioniert werden.

Die Temperatur, bei der die Feuchtigkeit auftritt, ist als Taupunkt bekannt, und um so viel Feuchtigkeit wie möglich effektiv aus dem Gas zu koaleszieren, sollte der Gastaupunkt so niedrig wie möglich sein.

In Systemen, in denen keine Feuchtigkeit toleriert werden kann, besteht die einzige Möglichkeit, dies zu tun, darin, entweder einen Kühler oder einen Trockner an der Leitung anzubringen, die alle einen angegebenen Taupunkt für das Ausgangsgas haben. Es ist weiterhin wichtig, Koaleszenzfilter als zusätzlichen Schutz einzubauen.

Koaleszenzfilter-Strömungsweg - von innen nach außen durch das Filterelement
Koaleszenzfilter-Strömungsweg – von innen nach außen durch das Filterelement

Es ist auch wichtig, die Filter regelmäßig zu warten, wenn sich Feuchtigkeit in der Schüssel bis zu einem Punkt ansammelt, an dem das Filterelement darin sitzt, wird sie wieder mitgerissen. Außerdem müssen die Filterelemente gewechselt werden, bevor sie verstopfen, sonst können sie unter dem erhöhten Differenzdruck platzen.

 

Brauchen Sie einen Rat?

Sie können unten einen Kommentar hinterlassen oder uns telefonisch unter +44 (0)1634 724224 kontaktieren, das Formular auf der rechten Seite verwenden oder uns eine E-Mail an [email protected] senden

 

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.